.

Weihnachten 2022

Liabe Trachtlerinnen und Trachtler,


vui is passiert im vergangenen Jahr. Ma hod endlich wieder zamm kemma kinna, so wia mia des gwohnt waren. Ob beim Gaufest in Endorf und in Schleching, bei da Trachtenwallfahrt oder an Fronleichnahm, beim Sommerfest oder beim gmiatlichen Aufnacht - man hod gspannt, wia oam des Gesellschaftliche de letzten 2 Jahr gfehlt hod.


Deswegen wars guad, das ma uns wieder olle treffn habn kinna, ois wenn nix gwesn wär. Am Anfang war ma vorsichtig, hod se des ogschaut. Aber meist hod ma ganz schnell de Bedenken noch hintn gschoben und oafach de Zeit mit de Leit genossen.

Deswegen gfrein mia uns aa scho auf nächstes Jahr, beim Fest von de Frabertsham-Albertaicher an Göd macha zum derfn. As erste Moi in unserer Vereinsgschicht, i find des ganz wos bsonders. Des werdn sicher schene Dog mitanand. Und a des Gaufest in Reit im Winkl werd bsonders werdn. De Vorbereitungen laffan dafür guad o.
 
Mei 1. Jahr ois euere Vorständin hod mi gfreid und aa Stolz gmacht. De Feste warn immer sehr guad bsuacht. Deswegen von mir a herzlichs Vergelt´s Gott! Es war jetzt noch de letzten 2 Jahr ned selbstverständlich, daß mia immer so stark vertreten warn.
 
I wünsch euch schene Weihnachten und ois Guade fürs neie Jahr! Bleibts ma gsund!
 
Maria Höhne

1. Vorständin GTEV Amerang